Die Prepaid Kreditkarte ermöglicht es heute vielen Millionen Kunden, die noch vor einigen Jahren aus Gründen mangelnder Bonität gar keine Kreditkarte hätten bekommen können, die meisten Vorteile einer Kreditkarte nutzen zu können. Bei der Prepaid-Kreditkarte handelt es sich genau genommen um eine Abrechnungsvariante. Während man mit der „herkömmlichen“ Kreditkarte zuerst Verfügungen vornehmen kann und die Belastung erst später auf dem Girokonto erfolgt, man also für den Zeitraum zwischen Verfügung und Belastung quasi einen Kredit zur Verfügung gestellt bekommt, kann man mittels der Prepaid Kreditkarte ausschließlich dann Verfügungen vornehmen, wenn sich ein Guthaben auf dem zugehörigen Kreditkartenkonto bzw. dem Girokonto befindet.

Die Höhe der getätigten Verfügung (en) darf dabei das Guthaben nicht überschreiten. Man erhält bei der Prepaid Kreditkarte also keinen Kredit mehr, was im Grunde der ursprüngliche Sinn der Kreditkarte gewesen ist. Diese Einschränkung ist allerdings auch bereits der einzige Nachteil, welchen die Prepaid Kreditkarte im Vergleich zu den anderen Varianten der Kreditkarte aufzuweisen hat.

Ansonsten besitzt die Prepaid Kreditkarte alle Funktionen, die man auch bei der herkömmlichen Kreditkarte nutzen kann, man kann also bargeldlos im In-und Ausland zahlen, im Internet zahlen, an Geldautomaten Bargeld verfügen, alles eben nur im Rahmen des vorhandenen Guthabens. Ob die Prepaid Kreditkarte noch weitere Leistungen, wie zum Beispiel Versicherungen oder die Teilnahme an Bonusprogrammen beinhaltet, ist anhängig von der jeweils ausgebenden Filial- oder Direktbank.

Aufgrund der Tatsache, dass man mittels der Prepaid Kreditkarte nur im Rahmen des Guthabens verfügen kann, können auch Jugendliche, Studenten, Auszubildenden und Arbeitslose eine solche Kreditkarte nutzen, also all diejenigen Personengruppen, die aufgrund zu geringere Bonität einige Jahre zuvor noch keine Kreditkarte erhalten hätten. Dieses ist besonders im Bereich des Zahlens im Internet von großem Vorteil, denn viele Online Shops akzeptieren heutzutage gar keine andere Zahlungsart mehr als mittels Kreditkarte, sodass man hier ohne Kreditkarte bei vielen Anbietern gar nichts bestellen könnte.